Preis

Notebook

-12%
GIGABYTE A7 K1-BDE1130SD - 17,3" FHD IPS, 144Hz, AMD Ryzen 7 5800H, 16GB RAM, 512GB SSD, NVIDIA RTX 3060, FreeDOS
GIGABYTE A7
1,149,00
SAMSUNG Galaxy Book2 Pro 360 +Samsung SM-R175 Galaxy Buds - 39,62cm 15,6Zoll i7-1260P 16GB 1TB SSD W11H Graphite
SAMSUNG Galaxy Book2 Pro 360
1,799,00
-14%
ASUS TUF Gaming A17 FA707RW-HX003W - 17,3" FHD IPS, AMD Ryzen R7 6800H, 16GB RAM, 1TB SSD, RTX 3070 Ti, Windows 11
ASUS TUF Gaming A17
1,549,00
-25%
Geo GeoBook 140 - 14" HD Display, Celeron 4020, 4GB, 128GB, Windows 11, Microsoft 365 Single
Geo GeoBook 140
Deal des Tages 4
149,00
Microsoft Surface Pro 7, 12,3 Zoll 2-in-1 Tablet (Intel Core i5, 8GB RAM, 256GB SSD, Win 10 Home) Schwarz
Microsoft Surface Pro 7
859,00
Jumper 14 Zoll Laptop, 12 GB RAM 256 GB SSD, Windows 11, Intel UHD Graphics, WLAN, Grau
Jumper 14 Zoll Laptop
-17%
2022 Apple MacBook Pro Laptop
1,319,89
Jumper Laptop mit Windows 11
-34%
ASUS Zenbook UX425JA-HM311T Laptop
ASUS Zenbook UX425JA-HM311T Laptop
661,06
-38%
HUAWEI MateBook D 15, Intel Core i3-10110U, 8GB RAM, 256GB SSD, 15,6 Zoll Laptop, 1080p FHD FullView Display, Schlankes Metallgehäuse, Windows 10 Home, Fingerabdrucksensor, QWERTZ-Layout, Space Grau
HUAWEI MateBook D 15, Intel Core i3-10110U, 8GB RAM, 256GB SSD, 15,6 Zoll Laptop, 1080p FHD FullView Display, Schlankes Metallgehäuse, Windows 10 Home, Fingerabdrucksensor, QWERTZ-Layout, Space Grau
403,59
Jumper Laptop 11,6 Zoll
Jumper Laptop 11,6 Zoll
269,99
NBD 14,1 Zoll Laptop, Windows 10 Netbook, 14''1 1080P Full HD IPS Leptop, Intel Celeron N3350 4 GB RAM 64 GB Notebook mit QWERTZ Tastaturlayout
NBD 14,1 Zoll Laptop, Windows 10 Netbook, 14“1 1080P Full HD IPS Leptop, Intel Celeron N3350 4 GB RAM 64 GB Notebook mit QWERTZ Tastaturlayout
289,00
CHUWI Touch-Screen Notebook Larkbook PC, 13.3 Zoll, Windows 10, Celeron N4120, 256 GB SSD + 8 GB RAM
CHUWI Touch-Screen Notebook Larkbook PC, 13.3 Zoll, Windows 10, Celeron N4120, 256 GB SSD + 8 GB RAM
Targus Atmosphere XL Laptop Rucksack für 17-18
Targus Atmosphere XL Laptop Rucksack für 17-18″ Notebooks, Schwarz/Blau
61,50
-17%
HUAWEI MateBook D 15 Zoll Laptop, FullView 1080p FHD Ultrabook, Windows 10 Home, Intel Core i3-10110U, 8GB RAM, 256GB NVMe PCIe SSD,…
539,00

Verpasse keine Deals und Gutscheine mehr mit unserem Newsletter!

Damit Dir die besten Deals und Gutscheine nicht mehr durch die Lappen gehen, kannst Du unseren Newsletter abonnieren. So bekommst du immer die neuesten Deals-, und Gutschein-Aktionen.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Notebook – Deals, Schnäppchen & Angebote

Das Notebook gehört für viele Menschen sowohl zum beruflichen als auch zum privaten Alltag. Der Computer für unterwegs ist praktisch, steht Desktop-PCs im Prinzip in nichts mehr nach und ist zudem platzsparend aufzubewahren. In der heutigen Zeit werden die Begriffe Notebook und Laptop übrigens synonym verwendet. Ursprünglich war es jedoch so, dass Geräte mit etwa 10 bis 13 Zoll als Notebooks bezeichnet wurden und ein Laptop mindestens eine Größe von 15 Zoll aufwies.

Die vielen Modelle, die du heute auf dem Markt findest, weisen natürlich teilweise große Unterschiede in Sachen Technik und Preis auf. Erfahre jetzt, wo die Unterschiede liegen, worauf du beim Kauf eines neuen Notebooks achten solltest und wie du ein echtes Schnäppchen machen kannst.

Wo kommt dein neues Notebook zum Einsatz?

Zuerst solltest du dir natürlich Gedanken darüber machen, wo das neue Notebook vorwiegend zum Einsatz kommt. Wer ein Laptop überwiegend privat im eigenen Haushalt nutzt, der kann auch auf günstigere Varianten mit weniger Leistung und weniger Akkulaufzeit zurückgreifen. Diese sind absolut ausreichend, um ein paar E-Mails zu schreiben, ein wenig im Internet zu surfen oder auch mal einen Film zu streamen. In diesem Fall lohnt sich auch der Blick in Discounter, die immer wieder Notebooks zu günstigen Preisen anbieten.

Gute Rabatte gibt es auch oft, wenn ein Nachfolgemodell auf den Markt kommt und der Vorgänger mit etwas weniger Leistung abverkauft wird.

Bei beruflicher Nutzung, die zudem häufiger mobil notwendig ist, solltest du jedoch etwas mehr Budget für mehr Leistung einplanen. Vor allem eine längere Akkulaufzeit ist dann von großem Vorteil.

Ebenfalls wichtig sind in so einem Fall das Gewicht und die Größe. Das Modell sollte handlich und leicht sein. Besonders wenn du es öfter auf Flugreisen im Handgepäck mitnehmen musst. Nicht alle Airlines erlauben die Notebooktasche zusätzlich zum Handgepäck. Und dann kann ein zu schweres Laptop schnell mal das Gewicht für restliche wichtige Sachen schmälern.

Ein weiteres Einsatzgebiet, welches ein Laptop mit besserer Leistung erfordert, ist die Video- und Bildbearbeitung. Gamer müssen beim Kauf vor allem auf eine gute Grafikkarte achten. In diesen hochpreisigen Segmenten locken dafür aber auch einige Sparmöglichkeiten. Im Internet findest du oft entsprechende Gutscheine und viele Online-Shops locken mit interessanten Deals und besonderen Angeboten.

Welche technischen Aspekte sind bei der Auswahl eines Notebooks wichtig?

Der große Vorteil von Notebooks ist natürlich die mobile Einsatzmöglichkeit. Daher ist die Akkulaufzeit ein entscheidender technischer Aspekt. Auch günstige Modelle haben oft schon Akkulaufzeiten von etwa fünf Stunden. Es gibt aber auch Modelle, die zehn oder sogar mehr Stunden Akkulaufzeit vorweisen können.

Noch wichtiger als der Akku ist jedoch der Prozessor. Während du andere Bauteile wie Arbeitsspeicher oder Festplatte problemlos nachrüsten kannst, ist der Prozessor fast immer fest eingebaut. In dem Fall ist er nicht austauschbar. Für den heimischen Gebrauch inklusive Spiele ohne grafisch hohe Ansprüche reichen schon viele AMD-Prozessoren aus, während die Intel-Einstiegsmodelle dort eher weniger überzeugen können. Anders sieht es in dieser Hinsicht jedoch mit der Intel Core i Serie aus. Hier bietet auch das Einsteigermodell Core i3 gute Möglichkeiten.

In Sachen Festplatte hat die SSD gewisse Vorteile gegenüber der HDD. So ist sie fast geräuschlos und auch schneller und kompakter. Das maximale Speichervolumen ist allerdings bei ähnlichem Preis erheblich geringer.

Beim Thema Grafik sind mehr Pixel gleichbedeutend mit schärferen Bildern.

Der Arbeitsspeicher sollte auch für den normalen Gebrauch 4 Gigabyte nicht unterschreiten. Bei einigen sehr günstigen Geräten liegt er ab und an nämlich nur bei 2 Gigabyte. Wer noch etwas Budget über hat, der kauft ein Modell mit 8 Gigabyte und profitiert dann sogar schon bei kleineren Bildbearbeitungen.

USB-Anschlüsse sind in der Regel an jedem Notebook vorhanden. Jedoch kann es von Vorteil sein, wenn dein neues Laptop über mehr als nur einen USB-Anschluss verfügt. Auch ein Anschluss für Kopfhörer gehört zur Standardausstattung.

Anders sieht es hingegen mit HDMI-Anschlüssen aus. Möchtest du also dein Laptop an einen externen Monitor anschließen, dann benötigst du diesen Anschluss. Ein integriertes Kartenlesegerät ist besonders dann von Vorteil, wenn du viel auf SD-Karten speicherst.

So hast du lange Freude an deinem Notebook

Damit dein neues Notebook dir möglichst lange gute Dienste leistet, solltest du es entsprechend pflegen und einige Dinge im Umgang mit dem Gerät beachten.

Schalte das Gerät vor dem Reinigen immer aus. Säubere den Bildschirm nie mit Küchenrolle. Diese hinterlässt Kratzer. Nutze stattdessen ein weiches Mikrofasertuch. Auch darf dieses nicht so nass sein, da sonst Schäden an den Bildschirmrändern entstehen können. Wenn du Reinigungsmittel verwenden möchtest, dann greife auf spezielle Reiniger für Displays zurück. Nutze auf keinen Fall scharfe Reinigungsmittel. Zur Reinigung der Tastatur reicht ein Backpinsel. Komfortabler geht es natürlich mit einem speziellen Tastatursauger. Vielleicht legst du die Ersparnis durch Gutscheine oder einen guten Deal direkt in solch nützliches Zubehör an. Auch die Reinigung der Tasten mit einem Desinfektionstuch ist möglich.

Für eine lange Akkulebensdauer gibt es ebenfalls einige Punkte, die du beachten kannst. Arbeitest du mit angeschlossenem Ladekabel, sollte der Akku vom Notebook entfernt werden, denn das dauernde Aufladen kann schädigend sein. Schließe das Ladekabel immer schon an, bevor der Akku komplett leer ist. Entfernen solltest du es dann auch erst wieder, wenn der Ladevorgang vollständig abgeschlossen ist.

Ein gelegentliches Entsorgen von Datenmüll sorgt dafür, dass dein Laptop wieder schneller läuft. Es gibt dazu entsprechende Anleitungen und ergänzend auch Programme im Internet, die dir beim Notebook-Frühjahrsputz helfen können.

Inhalt