Preis

Kleider

Ever-Pretty Partykleider mit Pailletten in Navy Blau
Ever-Pretty Partykleider mit Pailletten in Navy Blau
BeryLove Damen Spitzenkleid Black
BeryLove Damen Spitzenkleid Black
49,99
-26%
ONLY Damen Wickel Kleid ONLCarly Mini-Kleid mit Alloverprint
ONLY Damen Wickel Kleid ONLCarly Mini-Kleid mit Alloverprint
25,99
-31%
ONLY Damen Viskose Kleid ONLTyra Knielang 15142157 Cloud Dancer 38
ONLY Damen Viskose Kleid ONLTyra Knielang 15142157 Cloud Dancer 38
27,42
-54%
VERO MODA Damen VMDOFFY LS O-Neck Dress GA NOOS Kleid, Grau
VERO MODA Damen VMDOFFY LS O-Neck Dress GA NOOS Kleid, Grau
13,90

Verpasse keine Deals und Gutscheine mehr mit unserem Newsletter!

Damit Dir die besten Deals und Gutscheine nicht mehr durch die Lappen gehen, kannst Du unseren Newsletter abonnieren. So bekommst du immer die neuesten Deals-, und Gutschein-Aktionen.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kleider – Deals, Schnäppchen & Gutscheine

Träumst du von wunderbaren Kleidern? Bist du auf der Suche nach einem Abendkleid für ein besonderes Event? Oder wünschst du dir ein luftiges Strandkleid für deinen nächsten Sommerurlaub? Egal, was dir vorschwebt: Beim Kauf von Kleidern kannst du viel Geld sparen, wenn du Deals, Schnäppchen und Gutscheine nutzt. Hier erfährst du, wie es geht.

Facettenreiche Kleider: Vom Abendkleid bis zum Strandkleid

Kleider – für viele Frauen eine wichtige Kategorie im Kleiderschrank. Die Anziehungskraft, die Kleider auf viele Frauen ausüben, hängt auch mit ihrer enormen Vielseitigkeit zusammen: Das eine, typische Kleid gibt es nicht. Stattdessen gibt es diverse Kleiderarten, die dafür sorgen, dass für jeden Geschmack das Richtige dabei ist.

Kleider können zum Beispiel kurz und luftig sein. Sie sind dann oft ärmellos, haben Spaghettiträger oder einen V-Ausschnitt. Solche Kleider sind besonders im Sommer beliebt, eignen sich aber auch für Partys und besondere Events. Manche Kleider sind dabei eher leger und gemütlich zu tragen, während andere elegant oder sexy sind. Cocktail- und Abendkleider sorgen für einen großen Auftritt bei besonderen Ereignissen. Und im Sommerurlaub freust du dich vielleicht über ein langes, aber trotzdem luftiges Kleid, mit dem du am Strand ebenso wie beim Abendessen erscheinen kannst.

Als Kleidungsstück eignen sich Kleider nicht nur in der warmen Jahreszeit. Kleider mit Ärmeln sorgen dafür, dass du auch im Winter nicht auf Kleider verzichten musst. In der kalten Jahreszeit sind Strickkleider und Kleider aus einem etwas dickeren Stoff eine gute Wahl. Kombiniert mit einer Strumpfhose musst du trotzdem nicht frieren. Oder du ziehst über ein ärmelloses Kleid etwas drüber.

Bekannte Kleider-Marken

Kleider gibt es nicht nur in diversen Ausführungen, die vielen Produkte unterscheiden sich auch in ihrem Stil. Ob zeitlose Eleganz, Boho-Chic oder verspieltes Floral-Design – wer ein Kleid kaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Viele Kleider gibt es dabei in verschiedenen Farb-Ausführungen, so dass du genau das wählen kannst, was deinem Stil am besten entspricht. Groß ist auch die Zahl der Hersteller, die Kleider anbietet. Zu den bekannten Kleider-Marken gehören unter anderem:



Beim Kauf von Kleidern sparen: Tipps für Sparfüchse

Schöne Kleider müssen nicht viel Geld kosten – vor allem nicht, wenn du weißt, wie du beim Kauf von Kleidern sparen kannst. Dabei gibt es viele Wege, deine Ausgaben für Kleider zu reduzieren. Besonders wichtig ist, dass du auf Angebote, Deals und Schnäppchen achtest. Du findest die besten Angebote ganz leicht, wenn du dir einen Überblick auf Deal-Portalen wie DailyDeal.de verschaffst. Solche Webseiten nehmen dir die Arbeit ab – du wählst einfach die passende Kategorie aus und siehst sofort, mit welchen Deals du sparen kannst.

Beim Kauf von Kleidern solltest du außerdem besondere Zeiten im Jahr im Blick behalten. Das betrifft das Ende einer Saison: Sommerkleider zum Beispiel kaufst du am günstigsten im Herbst, wenn die Nachfrage geringer ist. Ein Strickkleid hingegen gibt es womöglich in der wärmeren Jahreszeit besonders günstig. Ein weiterer Zeitpunkt, auf den du beim Kleider-Shopping achten solltest, ist der Black Friday im November. Hier gewähren viele Shops große Rabatte.

Gutscheine einlösen und Treuepunkte sammeln

Ein weiterer Ansatzpunkt, um beim Kauf von Kleidern zu sparen, sind Gutscheine. Du findest für viele Shops online Gutscheine, wenn du den Namen des Händlers und das Stichwort „Gutschein“ zusammen googelst. Oft handelt es sich um zeitlich begrenzte Aktionen für bestimmte Kategorien oder Produkte. Gutscheine können an einen Mindestbestellwert gekoppelt sein oder sich nur an Neukunden richten.

Wenn du einen Lieblings-Shop hast, kann es sich lohnen, dich für ein mögliches Treuepunkte-Programm anzumelden. Du kannst bei manchen Händlern mit jedem Einkauf Punkte für dein Konto sammeln, die du bei Gelegenheit einlösen kannst. Zum Sparen kann es auch eine gute Idee sein, dich für den Newsletter von Online-Shops anzumelden, bei denen du besonders häufig einkaufst. Du erhältst für die Anmeldung in der Regel einen einmaligen Rabatt. Anschließend kannst du den Newsletter wieder abbestellen – oder dich davon regelmäßig über neue Angebote informieren lassen.

Kauftipps: So findest du das perfekte Kleid

Vor dem Kauf von Kleidern solltest du dir Gedanken machen, welche Vorstellungen du hast. Dadurch findest du eher Produkte, die deine Erwartungen wirklich erfüllen. Für welchen Anlass möchtest du dir ein Kleid kaufen? Für einen beruflichen Kontext, deinen nächsten Urlaub oder einfach für den Sommer? Das macht einen Unterschied, denn besonders bei Kleidern, die du im Job trägst, solltest du auf Seriosität achten.

Wichtig ist außerdem, dass du dich für die richtige Größe entscheidest. Es gibt in der Regel Maßangaben zu den verschiedenen Größen, anhand derer du dich für eine Größe entscheiden kannst. Wenn du dir sehr unsicher bist, kannst du auch mehrere Größen zur Auswahl bestellen. Bedenke aber, dass Rücksendungen nicht immer kostenlos sind. Sie belasten außerdem die Umwelt, was in vielen Fällen durch eine bewusstere Auswahl vermieden werden kann.

Besonders im Fall von Retouren oder Reklamationen ist es wichtig, dass du dein Kleid bei einem vertrauenswürdigen Händler gekauft hast. Achte deshalb nicht nur auf den Preis – wenn der günstigste Anbieter einen schlechten Ruf hat, zahlst du womöglich lieber woanders ein paar Euro mehr, um ein gutes Gefühl beim Kauf zu haben. Auf Bewertungsportalen wie Trustpilot kannst du dir einen Überblick verschaffen. Falls es Probleme mit dem Kundenservice gibt, kannst du das anhand der Bewertungen schnell herausfinden – und dich dann gegebenenfalls für einen anderen Anbieter entscheiden.

Vielleicht hast du besondere Anforderungen an deinen Kauf. Du wünschst dir vielleicht ein Kleid, das frei von tierischen Produkten wie Seide, Wolle oder Leder ist oder das nachhaltig und fair produziert wurde. In solchen Fällen achtest du am besten schon bei der Wahl des Shops darauf, wofür der jeweilige Anbieter steht.

Inhalt